Behandlungs-
schwerpunkte

Magen-Darm-Erkrankungen 

Unser Magen-Darm-Trakt ist ein wichtiger Teil des Körpers für die Erhaltung der Gesundheit. Ich behandele in meiner Praxis Magen-Darm-Störungen wie Reizmagen, Reizdarm, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Bauchschmerzen, Darmerkrankungen, Blähungen, Durchfall, Verstopfung, Darmprobleme nach Antibiotikagabe, Sodbrennen, Schlafstörungen, Infektanfälligkeit und Magenschleimhautentzündungen (Gastritis).

Interessantes/Wissenswertes zum Magen-Darm-Trakt:
Unser Magen-Darm-Trakt wird von unterschiedlichsten Umweltfaktoren beeinflusst, wie beispielsweise einseitige Ernährung, Erkrankungen, Medikamente (z.B. Antibiotika) und täglicher Stress. Somit werden die Mikroorganismen in unserer natürlichen Darmflora verändert und der Darm kommt ins Ungleichgewicht. Die Folge können Infektanfälligkeit, Magenschmerzen, Verdauungsbeschwerden, Müdigkeit, allergische Erkrankungen oder chronische Erkrankungen sein. Besonders bei Stress machen sich viele Magen-Darm-Beschwerden bemerkbar.

Aufgaben des Magen und Darms:
Der Magen-Darm-Trakt hat in unserem Körper vielfältige Aufgaben, z.B.:
- Zerkleinerung und Verwertung von Nahrungsbestandteilen
- Produktion von Vitaminen und kurzkettigen Fettsäuren, welche unentbehrlich für eine Vielzahl von Stoffwechselprozessen in unserem Immunsystem sind
- Bildung einer Barriere gegen Krankheitserreger
- Abbau von Schadstoffen im Darm

Meine Vorgehensweise:
Um gezielt den Zustand der Darmflora beurteilen zu können, ist eine mikrobiologische Analyse des Stuhls wichtig. Insbesondere bei akuten Verdauungsproblemen schauen wir gezielt nach Medikamenten, die Ihnen schnell helfen. Vor allem Durchfälle und Blähungen können für Sie sehr unangenehm im Alltag sein und eine enorme Belastung darstellen. Um das Gleichgewicht der Darmflora wiederherzustellen, kann es wichtig sein, bestimmte Mikroorganismen zuzuführen. Welche Präparate ich bei Ihnen einsetze, entscheide ich nach Ihrem Befund und Ihren Beschwerden.
Gleichzeitig unterstützen wir auch die anderen Verdauungsorgane wie Magen, Leber und Bauchspeicheldrüse.

Ihre Therapie:
Nach der Auswertung der Stuhlanalyse und Ihrer Befunde erstelle ich einen individuellen Therapieplan und Sie nehmen selbstständig zu Hause die in der Praxis besprochenen Arzneimittel ein. Gleichzeitig können auch Behandlungen oder Infusionen angewendet werden. Die angewendete Therapie wird auf ihre Erkrankungen und den Laborbefund abgestimmt. Die Behandlungsdauer kann sich bis zu 6 Monaten erstrecken. Diese Zeit braucht ihr Darm je nach Ursachen ihrer Beschwerden, um sich zu regenerieren. 

Schmerzen im Bewegungsapparat und Gelenkbeschwerden

In meiner Praxis behandele ich Erkrankungen, wie Rückenschmerzen, Kniebeschwerden, Schulterschmerzen, Ellenbogenbeschwerden, Arthrose, Kopfschmerzen und Migräne.

Ein Beispiel:
Ein Schmerz im Knie muss nicht die Ursache im Knie selbst haben, es kann auch eine Fehlstellung des Fußes oder der Wirbelsäule dafür verantwortlich sein. Dazu sind eine ausführliche Anamnese und körperliche Untersuchung notwendig. Diese Schwachstellen im Bewegungsablauf müssen genauer betrachtet und behandelt werden. Es ist wichtig akute Schmerzen zu beseitigen und der Ursache auf den Grund zu gehen.

Meine Vorgehensweise:
Wichtig ist neben dem Blick auf die Wirbelsäule die gesamte Haltung des Körpers und auch immer die Bewegung im Alltag zu beurteilen. Entscheidend für ihr Wohlbefinden können auch Ernährungsgewohnheiten, sowie gesunder und ausreichender Schlaf von Bedeutung sein. Eine ausführliche Anamnese und körperliche Untersuchung sind hier entscheidend. Wie stehen Sie? Sind beide Schultern auf gleicher Höhe? Wie steht das Becken oder das Knie? Diese Fragen bearbeiten wir zusammen und betrachten ihre Körperhaltung. Diese Herangehensweise ist bei der ganzheitlichen Betrachtung von Schmerzen eine wichtige Voraussetzung.

Ihre Therapie:
Nach der Auswertung der Anamnese und der körperlichen Untersuchung erstelle ich das passende Therapiekonzept. Ich verfüge über verschiedene Behandlungsmethoden Schmerzen am Bewegungsapparat und den Gelenken zu behandeln. Damit können beispielsweise verspannte Muskeln oder blockierte Wirbel angesprochen werden. Insbesondere bei Problemen im Schulter/Nacken-Bereich ist durch eine Lockerung der Muskulatur oftmals eine schnelle Linderung möglich.
Je nachdem wie lange Ihre Schmerzen bestehen, sind meiner Meinung nach mehrere Behandlungen notwendig. Sie erhalten kleine Übungen für zu Hause, um auch selbst aktiv mitarbeiten zu können. Wie ich oft in der Anamnese festgestellt habe, braucht der Körper eine neue Ausrichtung. Dazu braucht ihr Körper eine gewisse Zeit, um sich neu anpassen zu können und diesen Zustand zu verfestigen, um wieder schmerzfrei zu werden. Gleichzeitig betrachten wir die Bewegung im Alltag und arbeiten auch an den Ernährungsgewohnheiten. Ich begleite Sie in regelmäßigen Abständen und am Ende der Behandlung mit einer Nachsorgestunde.

Frauengesundheit

Ich behandele in meiner Praxis folgende Frauenbeschwerden: Zyklusstörungen, Regelschmerzen, Blasenentzündungen, hormonelle Probleme, prämenstruelles Syndrom, Kinderwunsch, Wechseljahresbeschwerden, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Schlafstörungen und Ängste.

Wissenswertes:
Bei Frauen und ihren Beschwerden ist eine besondere Herangehensweise an gesundheitliche Probleme notwendig. Während der fruchtbaren Jahre entsteht aus einem komplexen Zusammenspiel verschiedener Hormone der weibliche Zyklus. Dieser empfindliche Regelkreislauf kann durch Störungen im Hormonhaushalt aus dem Gleichgewicht geraten und zu vielfältigen Beschwerden wie z.B. starken Regelschmerzen, Zyklusstörungen oder unerfülltem Kinderwunsch führen.
Mit Beginn der Wechseljahre verändert sich der Hormonhaushalt wieder und kann Symptome wie Hitzewallungen, Schlafstörungen und trockene (Schleim-)Haut mit sich bringen. Die Umstellungen, die dabei ablaufen, können sich bis zu 10 Jahre erstrecken und eine große Veränderung im Leben einer Frau darstellen. Oftmals fallen diese in eine Zeit, in der die Kinder das Elternhaus verlassen. Klassisch für diesen Lebensabschnitt sind auch äußere Veränderungen, die in uns Gefühle von Niedergedrücktheit oder Sorgen auslösen können. Hinzu kommt der veränderte Stoffwechsel und die damit verbundene körperliche Veränderung. Das können zum Beispiel Hautveränderungen, wie Falten sein. Manchmal auch Veränderungen der Lebensumstände, oder auch das Verlassen des Arbeitslebens in die Rente.

Ihre Therapie:
Nach einer ausführlichen Anamnese und körperlicher Untersuchung schauen wir gemeinsam, ob weitere Untersuchungen oder Laborwerte in ihrem Fall notwendig sind. Sie erhalten einen individuell erstellten Therapieplan und wir wählen aus vielseitigen Behandlungsmöglichkeiten die für Sie passende aus.
Gerade bei Hitzewallungen oder Zyklusschmerzen ist es mir ein Anliegen, Ursache und Symptomatik parallel zu behandeln. Somit gewinnen Sie wieder an neuer Lebensqualität und das kann gerade im Alltag enorm wichtig sein. Diese Umstellung in Ihrem Körper braucht eine gewisse Zeit und meine Begleitung sollte über einen längeren Zeitraum erfolgen. Wir helfen ihrem Körper gemeinsam besser durch diese Phase zu kommen.
Neben der Behandlung der körperlichen Symptome ist es mir auch wichtig, dass Sie sich rundum wohl fühlen. Gern bin ich bei Sorgen und Nöten rund um diese Zeiten der Umstellung ihre Ansprechpartnerin.  

Long-Covid-Erkrankung

Diese gehört neu zu den anerkannten Krankheitsbildern. Nach einer Corona-Erkrankung treten bei einigen meiner Patienten anhaltende und wiederkehrende Symptome auf, zum Beispiel Müdigkeit, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Atemnot, Gedächtnisprobleme und Schlafstörungen. Sie können den Patienten noch Monate nach der durchlebten Erkrankung belasten. Dabei ist unerheblich, ob sie von einem leichten oder schweren Verlauf der Corona-Infektion berichten. Die Beschwerden können den Alltag und die Lebensqualität stark beeinträchtigen.

Wissenswertes:
Die medizinische Forschung richtet den Blick auf das Immunsystem. Es wird davon ausgegangen, dass verschiedene Stoffwechselvorgänge im Körper beeinträchtigt sind. Eine der Theorien ist es, dass in den Mitochondrien (Kraftwerken) ihrer Zellen Schäden entstanden sein könnten. Die Forschung in diesem Bereich ist noch nicht abgeschlossen.

Meine Vorgehensweise:
Ich betrachte den Körper ganzheitlich. Mir ist es wichtig, mit einer Laboruntersuchung einen Blick auf die Versorgung mit verschiedenen Nährstoffen wie zum Beispiel Vitaminen zu richten, um Ihren Körper bei der Regeneration zu unterstützen. Gleichzeitig ist es wichtig Organe bei der Regeneration zu unterstützen, um Ihren Organismus ausreichend versorgen zu können.

Ihre Therapie:
Nach einer ausführlichen Anamnese, körperlicher Untersuchung und Laboruntersuchung erstellen wir gemeinsam einen angepassten Therapieplan. Wichtig ist es mir, dass es Ihnen bald besser geht. Dennoch benötigt der Körper eine gewisse Zeit bis er die Behandlung adaptiert. Die Behandlungen können von Infusion über Bewegung und Ernährung reichen. Es ist wichtig bei solchen Erkrankungen alles mit einzubeziehen.  

Impfnebenwirkungen

Nach Impfungen kann es außer zu Hauterscheinungen an der Einstichstelle auch zu späteren gesundheitlichen Veränderungen kommen.

Ich beobachte folgende Impfnebenwirkungen:
- Müdigkeit, Kopf- und Gliederschmerzen
- Leistungsabfall, Konzentrationsstörungen
- reaktivierte Viruserkrankungen, häufige Infekte

Die Behandlung von Impfnebenwirkungen ist sehr komplex. Ich richte meinen Blick auf den gesamten Organismus. Eine ausführliche Anamnese, körperliche Untersuchung und ausführliche Laborwerte sind hier besonders entscheidend. Ich erstelle einen individuellen Therapieplan, der auf Ihre Beschwerden abgestimmt ist und unter dem Gesichtspunkt, dass jeder Körper eine andere gesundheitliche Vorgeschichte hat, erarbeitet wird.
Meine Erfahrungen haben gezeigt, dass hier ein längerer Behandlungszyklus notwendig wird, um alles wieder in das Gleichgewicht zu bringen.  

Hautprobleme

Folgende Hauterkrankungen behandele ich in meiner Praxis: Neurodermitis, Schuppenflechte, Akne, Ekzeme, Haarausfall, Warzen, Allergien, Rosacea und trockene Haut.

Unsere Haut:
Die Haut wird oft als Spiegel der Seele beschrieben und Hauterscheinungen sind für Sie eine große seelische Belastung. Äußerlich treten verschiedene Symptome wie Ausschlag, Pickel, schuppige Haut oder auch unangenehmer Juckreiz auf. Vor allem der Juckreiz kann den Alltag enorm erschweren und Ihren gesunden Schlaf beeinflussen. Gleichzeitig kann es für Sie unangenehm sein mit den sichtbaren Hauterscheinungen seinen Alltag zu gestalten.

Selbstbehandlung bei Hauterscheinungen:
Sie versuchen das Problem mit Salben oder Cremes in den Griff zu bekommen und erreichen leider nur kleine oder keine Verbesserungen des Hautbildes. Leider stellt das nur eine Symptombehandlung dar, denn meist ist die Erkrankung von komplexerer Natur. Es ist wichtig die Ursache ihrer Erkrankung zu finden. Nach meiner Erfahrung liegt die Ursache nicht auf der Haut, sondern im ganzen Körper.

Ihre Therapie:
Dazu gibt es eine ausführliche Aufnahmeuntersuchung, ich arbeite je nach Beschwerden mit Stuhlbefunden und Blutbildern, um dem Problem gezielt an die Wurzel zu gehen. Dann erstelle ich Ihren individuellen Therapieplan. Die Behandlung kann sich bis zu 6 Monaten erstrecken. Sie nehmen im häuslichen Umfeld eigenständig die angepassten und ausführlich besprochenen Arzneimittel ein. Daneben kann es je nach Erkrankung sinnvoll sein, dass Sie in regelmäßigen Abständen in meine Praxis kommen für körperliche Anwendungen, Infusionen oder andere Behandlungen. In zeitlichen Abständen besprechen wir den aktuellen Zustand und die weitere Vorgehensweise.

Stoffwechselkur zur Gewichtsreduktion 

Ein weiterer Therapieschwerpunkt meiner Praxis ist die therapeutisch begleitete Stoffwechselkur zur Gewichtsreduktion. Die Gewichtsabnahme funktioniert nach meiner Erfahrung dauerhaft gut über eine Aktivierung des Stoffwechsels.

Vorgehensweise:
Gemeinsam analysieren wir Ihre Ernährungsgewohnheiten und gehen in die geschulte Umsetzung mit einem Ernährungsplan, der individuell auf Ihre Größe und Ihr Gewicht abgestimmt ist. Gleichzeitig wende ich im Kurverlauf verschiedene Arzneimittel mit dem Ziel einer ganzheitlichen Gewichtsabnahme an.
Bei einem kostenlosen Infogespräch bespreche ich mit Ihnen meine Vorgehensweise. Nach einer Aufnahmeuntersuchung bekommen Sie ihren individuell angepassten Ernährungsplan. Wir arbeiten engmaschig zusammen, um die Umstellung der Ernährung für Sie so einfach wie möglich zu gestalten und Probleme im Alltag gut im Blick zu behalten.

Ihre Therapie:
Ich begleite Sie auf dem Weg zu Ihrem Ziel mit einer Therapie, die wir nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen abstimmen. Somit machen wir uns gemeinsam auf den Weg zu Ihrem leichteren und glücklicheren Ich. 

Begleitung in schwierigen Lebenssituationen

Ich begleite Sie in schwierigen Lebenssituationen wie: Lebensentscheidungen, Trennungen, Familienplanung, Lebenskrisen und anderen Problemen.
Manchmal kann es zu Situationen in Ihrem Leben kommen, in der Sie nicht wissen, wie Sie dieses Problem lösen sollen. Trotz aller Überlegungen haben Sie niemanden in Ihrem privaten Umfeld, der Ihnen hilft und Sie unterstützt. Gleichzeitig kann es auch schwierig für Sie sein, Probleme mit lieben Menschen zu besprechen, weil Sie diese nicht belasten wollen. Genau in so einer Situation kann gerade der Blick einer außenstehenden Person von Vorteil sein und ihre Sichtweise auf Situationen verändern.
In einem solchem Fall bin ich gerne für Sie da, begleite Sie und gebe Ihnen Hilfestellung zur Lösungssuche.

Meine Herangehensweise:
In einem solchen Fall ist es besonders notwendig, dass Sie sich ganz auf meine Begleitung einlassen können und bei mir mental ankommen. Gleichzeitig versuche ich trotz aller Probleme mit Ihnen in einem entspannten Umfeld zu arbeiten. Gemeinsam werden wir uns die Situation genauer im Detail analysieren und verschiedene Lösungsansätze suchen. Wir erarbeiten den für Sie passenden Lösungsweg. Auf diesem Weg nutze ich verschiedene Verfahren je nach Situation und natürlich auch meine eigene Lebenserfahrung. Ich wende vom Gespräch bis zu einer Massage zur Entspannung verschiedene und in der Situation passende Therapien an. Denn es soll Ihnen trotz aller Schwierigkeiten in diesem Prozess auch gutgehen.
In schwierigen Lebenssituationen ist es wichtig ruhig und analytisch mit Problemen zu arbeiten. Gleichzeitig gebe ich Ihnen Hilfestellung zur Selbsthilfe im Umgang mit diesem.

Schwerpunkte

Magen-Darm-Erkrankungen
Frauengesundheit
Gewichtsreduktion

Follow me
Rechtliches
Infogespräch